Zur Unternavigation springen. Zum Inhalt springen.

TMR, Telekommunikation Mittleres Ruhrgebiet

TMR BLOG

Mausegatt in Bochum

Ihr Ansprechpartner für den Ausbau Mausegatt in Bochum:

Andreas Buddenborg


Andreas Buddenborg

Projektleitung Ausbau Mausegatt
Tel.: 0234 / 960-3812
a.buddenborg@tmr.net

29.11.2014

Bestens versorgt in die Zukunft

Bild Hi-Speed

Nachdem TMR wie geplant die gesamte Strecke von mehr als 1.400 m im Gewerbegebiet Mausegatt erschlossen hat, wurden inzwischen die Hauseinführungen abschließend durchgeführt.

Somit haben nun über 30 ansässige Unternehmen die Möglichkeit von der Zukunftstechnologie Glasfaser zu profitieren und ihr Unternehmen von der Konkurrenz abzuheben. TMR konnte bereits 7 glückliche Neukunden für sich gewinnen, die schon von ihren individuellen Anschlüssen profitieren.

Die Glasfasertechnologie ist ideal für datenintensive Anwendungen, da diese symmetrisch aufgebaut ist und eine parallele Nutzung vieler bandbreitenhungriger Anwendungen möglich macht.

Diese Internetzugangstechnik ist die beste, derzeit verfügbare Methode für Unternehmen und ihr tägliches Geschäft. Darüber hinaus enthalten die neu verlegten Glasfasertrassen auch hinreichende Leistungsreserven für die Zukunft. Deshalb freut sich die TMR auch über die weiteren Anfragen aus dem Gewerbegebiet Mausegatt.

Der neue Glasfaseranschluss und die dazugehörige ultraschnelle Datenübertragung, lassen die neugewonnen Kunden im Zeitalter der hochmodernen Technologien ankommen. Mit der TMR an ihrer Seite können die neuen Kunden entspannt in eine rasante Zukunft blicken.

15.10.2014

Der letzte Bauabschnitt

Karte Mausegatt Teil 3

Es gibt gute Nachrichten für die Unternehmen im Gewerbegebiet Mausegatt / Hansastraße.
Die letzten 300 Meter Glasfaserkabel werden nun bis zum Wendehammer verlegt.
Für die Unternehmen bedeutet dies, dass sie bald mit dem neuen Glasfaseranschluss die Vorteile der schnellen Datenübertragung genießen können.

30.09.2014

Der zweite Verteilerschacht

Tiefbauarbeiten Mausegatt 30.09.14

Inzwischen wurden weitere 300m Tiefbauarbeiten fristgerecht durchgeführt.

Anschließend wurde der zweite Verteilerschacht gesetzt, in diesen werden die Leerrohre eingezogen.

30.09.14 Mausegatt

23.09.2014

Stand der Tiefbauarbeiten

Es geht voran! In den letzten Wochen wurden über 600 Meter Tiefbauarbeiten durchgeführt.

Mausegatt Stand Tiefbauarbeiten 22.09.14

28.08.2014

Übergabepunkt installiert

TMR Blog

In den Räumlichkeiten des Systemhauses NEG Novel elektronik GmbH wurde heute die Glasfaserbox angebracht.

27.08.2014

Hauseinführung einwandfrei umgesetzt

Bei dem Systemhaus NEG Novel elektronik GmbH (NEG) wurde heute die Hauseinführung realisiert. Im nächsten Schritt wird die Faser mit der hausinternen Glasfaserbox verbunden.
Geschäftsführer Frank-Günter Kallenbach freut sich: „Die Zusammenarbeit hat hervorragend funktioniert.“

TMR Blog

27.08.2014

Die ersten Meter sind realisiert

Heute wurde die Leerverrohrung über eine Länge von ca. 385 m vom Multifunktionsgehäuse bis hin zum ersten Schacht eingeführt. In dieses Leerrohr wurde anschließend das Glasfaserkabel eingeblasen.

TMR Blog

15.08.2014

Der erste Verteilerschacht

Im Gewerbegebiet Mausegatt / Hansastraße wird fleißig gearbeitet: Die ersten 300 Meter Tiefbau und der erste Verteilerschacht wurden fertiggestellt.
Da sich Glasfaserkabel schlecht durch eine 1400 m Verrohrung einblasen lässt, wird die Strecke durch drei Verteilerschächte aufgeteilt. Diese ermöglichen das Einbringen des Rohrzuges in Teilabschnitten, um anschließend die Leerrohre mit Glasfaserkabel zu befüllen.

TMR Blog 15.08.14

30.07.2014

Der aktive Kabelverzweiger steht - Startschuss für den Tiefbau

Heute wurde die letzte Vorkehrung vor dem eigentlichen Glasfaserausbau im Gewerbegebiet Mausegatt / Hansastrasse getroffen.
Durch den neu errichteten aktiven Kabelverzweiger lassen sich zukünftig ca. 240 Anschlüsse mit verschiedensten Telekommunikationsdienstleistungen im Gewerbegebiet Mausegatt / Hansastrasse verwirklichen.
Mit dem Aufbau des Multifunktionsgehäuses und dessen Anbindung an unsere bereits vorhandene Glasfasertrasse erfolgt der Startschuss für den weiteren Trassentiefbau und die Realisierung der bis dato beauftragten sieben Hausanschlüsse unserer Kunden.

Der aktive Kabelverzweiger steht - Startschuss für den Tiefbau

17.07.2014

Symbolischer Spatenstich

Für die Umsetzung des Breitbandausbaus im Gewerbegebiet Hansastraße/ Mausegatt sind verschiedene Vorkehrungen zu treffen. Bevor die eigentliche Glasfasertrasse gebaut und die neuen Glasfaserkabel verlegt werden, ist ein Kabelverzweiger, das sogenannte Multifunktionsgehäuse, aufzustellen. Hier laufen zukünftig alle verlegten Glasfaserkabel zentral zusammen und werden mit dem bereits bestehenden Glasfaser-Backbone der TMR verbunden.
Heute wurden die Vorarbeiten getätigt und der Sockel für das Multifunktionsgehäuse eingebracht.

TMR Blog: Symbolischer Spatenstich am 17.07.2014

14.07.2014

Bochum - TMR baut Glasfaser im Gewerbegebiet Hansastraße / Mausegatt aus

Breitbandtechnologie wird für Unternehmen immer wichtiger. Viele Unternehmen prüfen bei der Wahl Ihres Standortes, ob Glasfasertechnologie in den entsprechenden Gewerbegebieten verfügbar ist.
Eine der Strategien der TMR ist es, den Glasfaserausbau der Gewerbegebiete in Bochum, Herne, Witten, Hattingen, Gevelsberg und Umgebung voranzutreiben.
Nach Prüfungen der Haupttrassen von TMR hat das Gewerbegebiet Hansastraße / Mausegatt gute Voraussetzungen für die Erschließung mit der leistungsfähigen Glasfasertechnologie.
In 2 Wochen beginnen die Verlegungsarbeiten über eine Strecke von mehr als 1.400 m.

"Der Breitbandausbau im Gewerbegebiet Hansastraße / Mausegatt wird voraussichtlich in drei Monaten abgeschlossen sein", sagte Ingo Totzauer, Leiter Übertragungsnetze der TMR. "Es profitieren über 30 Unternehmen, die dann über symmetrische Bandbreiten mit bis zu 1.000 Mbit/s verfügen. Wichtig ist es, dass sich Unternehmen schon vor der Verlegung der Glasfaser für einen Anschluss entscheiden, da die notwendigen Baumaterialien und Gerätschaften bei der Verlegung der Haupttrasse bereits vor Ort sind und die Kosten für den individuellen Hausanschluss günstiger werden."
Aktuell interessieren sich über 10 Unternehmen für diese schnelle Verbindung.

Ausbau Mausegatt
Quelle: Google Earth