Zur Unternavigation springen. Zum Inhalt springen.

TMR, Telekommunikation Mittleres Ruhrgebiet

Telefonshop auf dem Hellweg

27.05.1999

Von TMR und VEW TELNET

27.05.99
WAZ Bochum


Telefonieren und Internetsurfen zu Niedrigsttarifen um dieses Anliegen zu verwirklichen, eröffneten TMR und VEW TELNET auf dem Hellweg ihren ersten gemeinsamen Shop.

Seit Herbst 1997 kooperieren die Dortmunder VEW TELNET und die Telekommunikation Mittleres Ruhrgebiet (TMR), deren primäre Anteilseigner die Stadtwerke Bochum und Herne/Witten sowie die Stadtsparkasse Bochum sind.

Nach dem Bericht von Gerhard Gabriel, Geschäftsführer der TMR, hat die Gesellschaft sich erfolgreich auf dem vom harter Preiskonkurrenz gekennzeichneten Telekommunikationsmarkt behaupten können. "In Teilbereichen sind wir preislich unschlagbar."

Die TMR konzentrierte sich bislang in erster Linie auf mittlere und kleinere Geschäftskunden. "Von dem Shop versprechen wir uns nun, vermehrt auch Privatkunden anzusprechen" erläutert Ralf Zirold, der ganztägig in der Anlaufstelle am Hellweg zugegen sein wird.

In dem Laden können sich Bochumer Bürger wochentags zwischen 10 bis 19 Uhr und samstags zwischen 10 und 16 Uhr rund ums Telefonieren beraten lassen. Zum "Schnuppersurfen" stehen zwei Computer zur Verfügung.

Anläßlich der Neueröffnung wurden die zum ersten Mai erneut gesenkten Tarife angesprochen. Preisgünstiger ist nun das Telefonieren für Privatkunden geworden, die innerhalb Nordrhein Westfalens und Deutschlands telefonieren möchten, der Citytarif wurde beibehalten.