Zur Unternavigation springen. Zum Inhalt springen.

TMR, Telekommunikation Mittleres Ruhrgebiet

TMR speedw@y-DSL

01.01.2001

Mal eben rasch ins Internet

Ausgabe 1/01
Wirtschaftsnachrichten
Unabhängige Zeitschrift für Unternehmer


Das Internet ist doch viel zu langsam, sagen die, die es nicht besser wissen. Das Internet ist jetzt pfeilschnell, sagen die die Speedw@y - DSL von TMR kennen. Die Zeiten des Daten-Schleichwegs sind damit vorbei. Vom Freiberufler bis zum Großunternehmer: Hier bekommt jeder Anwender genau soviel "Speed", wie er braucht. Man muss sich nur für den Anschluss entscheiden, den man braucht und zu den Anforderungen passt.

Speedw@y - DSL biete folgende Vorteile: Speedw@y-DSL ist immer online, man muss nicht erst langwierig das Internet hochfahren. Man bekommt eine permanet freigeschaltete Verbindung. Die Verbindung ist skalierbar: Es gibt ausbaufähige Lösungen, die von 144 kbit/s bis zu 2,3 Mbit/s reichen.

Gegenüber bisherigen ISDN- oder Modemverbindungen ist Speedw@y - DSL mindestens doppelt so schnell. Es ermöglicht eine gleich schnelle up- und down-stream Geschwindigkeit. Um die gleiche Geschwindigkeit für Down- oder Upload zu nutzen, benötigt man für S-DSL ein Spezialmodem. Dazu braucht man nichts weiter als einen DSL-Router, der von QSC/TMR geliefert und installiert wird.

Die neue Datenleitung entspricht allen Sicherheitsanforderungen, höchste Sicherheit ist jederzeit gewährleistet. Die Einsatzmöglichkeiten von Speedw@y - DSL sind so variabel wird das gesamte Angebot an IT-Applikationen.

Die Preise für die monatliche Überlassung eines S-DSL basierten Speedw@y - DSL Breitband - Anschluss. Sie reichen von der langsamsten Verbindungsart (Speedw@y -DSL 1 - Bandbreite 144 kbit/s) für DM 199,00 netto bis zur schnellsten Leitung (Speedw@y -DSL 20 - Bandbreite 2.300 kbit/s) für DM 3.990 (netto) als Flatrate im Monat. Es gibt auch Zwischenstufen, die Bandbreiten von 256 kbit/s über 512 kbit/s bis zu 1024 kbit/s reichen. Hier gibt es auch unterschiedliche Preismodelle- entweder Flatrate oder eine Volumengebühr. Alle Zahlungen erfolgen für den jeweiligen Kalendermonat im Voraus per Bankeinzug.

Die Telekommunikation Mittleres Ruhrgebiet GmbH (TMR) ist der private Telekommunikationsdienstleister in den Städten Bochum, Herne und Witten.

TMR bietet Telekommunikationsdienstleistungen vom Telefon-Direktanschluss bis zum Internetanschluss über Wähl- oder Festverbindungen, Webhosting und Webdesign. Auch Datenstandleitung bietet TMR als TK-Dienstleistungen aus einer Hand an.

Das weitverzweigte Glasfaser- und Kupferkabelnetz bildet das technische Rückgrat für den Austausch von Daten, Sprache und Bildern. Muttergesellschaft sind die Energieversorgungsunternehmen aus dem Mittleren Ruhrgebiet und die Sparkassen der Städte Bochum und Herne.