Zur Unternavigation springen. Zum Inhalt springen.

TMR, Telekommunikation Mittleres Ruhrgebiet

14. Juli 09: TMR hält Wort

14.07.2009

Drei Computer für St. Vinzenz

Drei Computer für St. Vinzenz

Am Dienstag, 14 Juli, überreichten Christina Wolf, Marketingleiterin der Telekommunikation Mittleres Ruhrgebiet GmbH (TMR) und Jörg Borowycz, Vertriebsleiter der TMR, drei PCs an das Bochumer Kinderheim St. Vinzenz.

„Endlich können wir an jeder der drei Stationen in Bochum den Kindern und Jugendlichen einen modernen Lernplatz bereitstellen“, freut sich Petra Dieckmann, Leiterin St. Vinzenz e.V., die die Spende der TMR dankend entgegen nahm.

Bereits im Dezember vergangenen Jahres verzichtete die Belegschaft des Bochumer Telekommunikationsdienstleisters auf eine Weihnachtsfeier und spendete 1.500 Euro an das Kinderheim. Bei der Übergabe versprach die TMR weitere Hilfe. „Wir halten unser Wort. Es ist wichtig, dass die Kinder und Jugendlichen den Umgang mit neuen Medien frühzeitig lernen, daher halten wir die Ausstattung der drei Computer-Lernplätze für eine wichtige Maßnahme, die wir gerne unterstützen“, erklärt Jörg Borowycz.

Bei dem erneuten Treffen am Dienstag konnten die Vertreter der TMR auch die Früchte der vorweihnachtlichen Spende betrachten: Zwei der betreuten Kinder zeigten eine Reihe pädagogischer Bücher und einen Fernseher – Anschaffungen, die dank der gesammelten Spendengelder der TMR-Mitarbeiter realisiert werden konnten.