Zur Unternavigation springen. Zum Inhalt springen.

TMR, Telekommunikation Mittleres Ruhrgebiet

Wirtschaftsmagazin Ruhr

01.04.2009

IT-SICHERHEIT - MEHR DENN JE!

Kein Betrieb - vom Freiberufler über das Kleinunternehmen bis hin zum Konzern - kann es sich heute noch leisten, dem Thema IT-Sicherheit nicht höchste Priorität einzuräumen. Vernetzte Systeme für Standorte und Lieferketten, Online-Shops und Kundendatenbanken brauchen Datensicherheit - Grundlage für ein vertrauenswürdiges Unternehmen. Ein wichtiges Thema für Geschäftsführer und IT-Entscheider in Unternehmen.

HOCHKARÄTIG Hier setzt die 5. IT-Trends Sicherheit 2009 an: Informationen, Beratung und Vorstellung von konkreten Sicherheitslösungen. Die Fachbesucher profitieren von der Qualität der Fachvorträge und der individuellen Beratungen. Vom Datenschutzbeauftragten über den heimischen Anti-Viren-Software-Entwickler bis zum globalen IT-Konzern: Hochkarätig mit Kapazitäten ihres jeweiligen Fachbereiches besetzt sind die Foren und Vorträge-
Die führenden regionalen Anbieter von IT-Sicherheitslösungen präsentieren sich während der Begleitausstellung, informieren, beraten und entwickeln erste Ansätze für maßgeschneiderte Sicherheitslösungen. Daneben besteht ausreichend Gelegenheit zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch und gezieltem Nachfassen an den begleitenden Informationsständen.

FÖRDERUNG Die IT-Trends Sicherheit hat sich im erweiterten Ruhrgebiet als Veranstaltungsformat zu einem Markenzeichen für Lösungen in der IT entwickelt. Der Fachkongress mit Begleitausstellung wird vom rühr networker e.V. veranstaltet. Mitveranstalter sind die Industrie- und Handelskammer im mittleren Ruhrgebiet zu Bochum, die Stadt Bochum und euro-bits. Hauptsponsoren sind dieses Jahr die G DATA Software AG, Spezialist für Internet-Sicherheit und deutscher Virenschutz-Pionier sowie die TMR GmbH, die mit dem TMR DataCenter Unternehmen eine Rechenzentrumsumgebung auf höchstem Niveau für die Unterbringung der eigenen IT bietet.
Die Stadt Bochum hat die IT-Sicherheit als eine von vier Zukunftsbranchen mit Schlüsseltechnologien und herausragenden Forschungskompetenzen am Standort identifiziert. Zusammen mit dem rühr networker, dem Horst-Görtz-Institut an der Ruhr-Universität Bochum sowie der IHK hat die Wirtschaftsförderung Bochum im Rahmen ihrer Wachstumsinitiative Bo-chum2015 eine Ziel2-Förderung beantragt, um das Clustermanagement für IT-Sicherheit in Bochum zu positionieren.

RUHR NETWORKER Als das IT Netzwerk im Ruhrgebiet mit knapp 200 Mitgliedern und 8000 Arbeitsplätzen weiß rühr networker aus eigener Erfahrung um den hohen Stellenwert der IT-Sicherheit gerade für kleine und mittelständische Unternehmen. Ansprechen will man mit der IT-Trends Sicherheit insbesondere Geschäftsführer sowie IT- und Finanzentscheider solcher Unternehmen, um Informationen und Lösungen für aktuelle Problemstellungen im Bereich der IT-Sicherheit vorzustellen. Veranstaltungsort ist dieses Jahr zum ersten Mal die rewirpower -Lounge des VfL Bochum. <

INFO
www.it-trends-sicherheit.de