Zur Unternavigation springen. Zum Inhalt springen.

TMR, Telekommunikation Mittleres Ruhrgebiet

REVIER MANAGER 03/2013

01.03.2013

Netzwerke und Daten im Visier

Zahlreiche IT-affine Unternehmer machten sich bereits auf der letzten IT-Trends Sicherheit schlau in puncto unerwünschtem Datenabfluss, Insiderattacken oder sonstigen Angriffen auf die hauseigene IT.
Zahlreiche IT-affine Unternehmer machten sich bereits auf der letzten IT-Trends Sicherheit schlau in puncto unerwünschtem Datenabfluss, Insiderattacken oder sonstigen Angriffen auf die hauseigene IT.

IT-Trends Sicherheit am 24.04.2013 in Bochum – aktuelle Informationen zu Malware, dem Sicherheitsrisiko Smartphone und vielem mehr.

Die IT in der Geschäftswelt von heute entwickelt sich rasant weiter. Mobile Endgeräte, Computertechnik und das Internet stellen immer höhere Anforderungen an die Sicherheit der Informations- und Datenverarbeitung. Unternehmen müssen ihre Netzwerke und Daten verstärkt vor unerwünschtem Datenabfluss, Insiderattacken oder Angriffen schützen. Die Bedeutung des Datenschutzes steigt, wird aber immer noch unterschätzt. Auch die stets professioneller werdende Computerkriminalität und die Wirtschaftsspionage sind wichtige Themen für Geschäftsführer und IT-Entscheider in den Unternehmen.

Führende Anbieter von IT-Sicherheitslösungen präsentieren sich im Rahmen der Begleitausstellung
Führende Anbieter von IT-Sicherheitslösungen präsentieren sich im Rahmen der Begleitausstellung.

Hier setzt die neunte Auflage der IT-Trends Sicherheit 2013 an: Geboten werden Informationen, Beratung und Vorstellung von konkreten Sicherheitslösungen. Experten greifen aktuelle Sicherheitsprobleme auf und stellen in ihren Vorträgen Lösungen vor. Anhand praxisnaher Beispiele wird gezeigt, wie IT-Sicherheit auch im Mittelstand erfolgreich umgesetzt werden kann. Führende Anbieter von IT-Sicherheitslösungen präsentieren sich im Rahmen der Begleitausstellung und entwickeln auf Wunsch erste Ansätze für individuell zugeschnittene Sicherheitslösungen. Die Keynote der 9. IT-Trends Sicherheit hält Prof. Dr. Georg Borges vom Lehrstuhl für Wirtschaftsrecht an der Ruhr-Universität Bochum. Der Experte für IT-Recht wird die „Herausforderung der IT-Sicherheit aus rechtlicher Sicht“ thematisieren.

Die Schirmherrschaft über die IT-Trends Sicherheit 2013 hat Minister Garrelt Duin vom Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen übernommen. Der Fachkongress mit Begleitausstellung wird wie gewohnt vom networker NRW veranstaltet. Mitveranstalter sind die IHK Mittleres Ruhrgebiet, die Stadt Bochum und Eurobits. Als Hauptsponsoren fungieren in diesem Jahr die G Data Software AG, die Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG, die Sophos GmbH, die TMR Telekommunikation Mittleres Ruhrgebiet GmbH und die unique projects GmbH. Zudem stellt der eco e.V. die Initiative S vor und nrw.units informiert über die IT-Sicherheitsaktivitäten in Nordrhein-Westfalen.

IT-trends Logo

Eine Anmeldung als Fachbesucher ist online möglich unter: