Zur Unternavigation springen. Zum Inhalt springen.

TMR, Telekommunikation Mittleres Ruhrgebiet

ener.go 3/2014

Neues TMR DataCenter

Neues DataCenter

Mit einem neuen DataCenter begegnet die Telekommunikation Mittleres Ruhrgebiet (TMR) der weiter steigenden Nachfrage nach vertrauenswürdigen Dienstleistungen zur Unterbringung von Informationstechnologie.

Für rund 3,5 Millionen Euro bauen die Stadtwerke Herne der TMR auf 1.500 Quadratmetern ein hochmodernes Rechenzentrum, in das Unternehmen ihre Server oder ihre Daten sicher auslagern können. „Unsere bestehenden DataCenter in Bochum und Herne sind fast ausgelastet“, erläutert TMR-Vertriebsleiter Jörg Borowycz den Hintergrund der Investition. Standort des neuen DataCenters ist das Betriebsgelände der Stadtwerke Herne. „Die Bedingungen sind ideal“, so Jörg Borowycz.
Das Gelände verfügt über Glasfaseranbindungen, ist verkehrstechnisch gut erreichbar, und es ist – als Areal der Stadtwerke – nach außen hin speziell gesichert.

Das neue DataCenter wird darüber hinaus nach neuesten Sicherheits- und Umweltstandards gebaut. Im dritten Quartal 2015 soll es seinen Betrieb aufnehmen.

Ihr Ansprechpartner:

Jörg Borowycz


Jörg Borowycz

Tel.: 0234 - 960 - 38 0
j.borowycz@tmr.net