Zur Unternavigation springen. Zum Inhalt springen.

TMR, Telekommunikation Mittleres Ruhrgebiet

ener.go 03/2018

Turbo für Ihre Daten

Schnelligkeit und Sicherheit – damit punktet die Stadtwerke-Tochter TMR bei ihren Kunden. Internet über Glasfaser und hochmoderne Rechenzentren sind zwei zentrale Säulen des Portfolios.

Patrick Helmes ist seit Februar der Geschäftsführer der TMR. Der Rechtsanwalt war zuvor Prokurist bei NetCologne in Köln.
Patrick Helmes ist seit Februar der Geschäftsführer der TMR. Der Rechtsanwalt war zuvor Prokurist bei NetCologne in Köln.

Ohne das Internet geht heute nichts mehr in der Geschäftswelt – und doch gibt es sogar mitten im Ruhrgebiet noch Bereiche, da gleicht die viel beschworene Datenautobahn eher einer Tempo-30-Zone. „Dabei habe ich heute schon ein Riesenproblem, wenn ich mit einer Zwei-Megabit-Verbindung eine CAD-Zeichnung verschicken will. Das ist aber in vielen Industrie- und Gewerbegebieten noch die Realität“, sagt Patrick Helmes. Der Geschäftsführer der Stadtwerke-Tochter Telekommunikation Mittleres Ruhrgebiet (TMR) will das ändern, denn: „Firmen, die auch in einigen Jahren nicht über gigabitfähige Leitungen verfügen, werden sicher auf der Strecke bleiben.“ Mit seinem Team bindet er daher immer mehr Unternehmen ans eigene Glasfasernetz an. Das wächst seit Gründung der Stadtwerke-Tochter TMR Mitte der 90er-Jahre stetig.

Turbo für Ihre Daten

Zwei Wege führen ins ultraschnelle Internet: „Wir bringen unsere Kunden entweder selbst auf den Daten-Highway oder schalten andere Anbieter auf unser Netz auf“, erläutert Helmes. In Bochum, das als Gigabit-City flächendeckend Internet in Gigabit-Geschwindkeit möglich machen wird, werden Glasfaserleitungen in vielen Straßen verlegt – Neubauten und bestehende Gebäude können so besonders leicht angeschlossen werden. Die TMR hat zum einen den reinen Anschluss ans Highspeed-Internet im Angebot, zum anderen das Produkt TMR Business Connect, das eine Telefon- und Internetflatrate umfasst und in ausgewählten Anschlussbereichen verfügbar ist.

Wollen Unternehmen mehrere Standorte miteinander vernetzen, bietet sich eine Datendirektverbindung an. Eine sichere Sache: „Die Daten laufen dabei auf festen Verbindungen der TMR hin und her“, erläutert Patrick Helmes. „Und die sind nicht mit dem öffentlichen Internet verbunden.“ Die Direktverbindung erfolgt entweder über Glasfaserkabel oder – falls gewünscht – per Richtfunk.

Turbo für Ihre Daten
Die Rechenzentren in Bochum und Herne bieten Firmenkunden hoch sichere Räume für ihre Server.

Nicht nur beim Transport, auch beim sicheren Verwahren von Daten ist die TMR für Unternehmen in der Region ein zuverlässiger Partner: Sie betreibt zwei Rechenzentren, in denen die Firmen ihre IT unterbringen können. Und das bei höchsten Sicherheitsstandards. „Die Datensicherheit ist für uns nicht erst seit Inkrafttreten der europäischen Datenschutz-Grundverordnung ein wichtiges Anliegen“, sagt Patrick Helmes.

Die Rechenzentren sind insbesondere für Mittelständler interessant, die auf ein eigenes Rechenzentrum verzichten und in den Serverräumen der TMR einzelne Höheneinheiten, Racks oder auch ganze Parzellen anmieten können. Auch „Private Rooms“, komplett abgeschlossene, abgesicherte Räume, sind zu haben. „Unsere Kunden finden hier eine perfekte Sicher heitsarchitektur vor“, so Helmes. „Unsere Leistung in Anspruch zu nehmen, ist für sie meist wirtschaftlicher, als in eigene Infrastruktur zu investieren.“

ener.go 03/18 Turbo für Ihre Daten

Ingesamt 2.000 Quadratmeter stehen in den beiden Zentren in Bochum und Herne zur Verfügung, die größtenteils bereits vergeben sind. Ein dritter Standort im Ennepe-Ruhr-Kreis ist deshalb geplant. Und nicht nur das: Geschäftsführer Helmes kann sich gut vorstellen, in näherer Zukunft auch über das Mittlere Ruhrgebiet hinaus zu wachsen.

Das bietet die TMR

RECHENZENTRUM
In bislang zwei DataCentern können Unternehmen für ihre Server Flächen anmieten oder sie auf vorinstallierten Racks unterbringen.

HIGHSPEED-INTERNET
Per Glasfaserkabel bringt die TMR rasantes Internet auf Wunsch bis ins Firmennetzwerk – mit bis zu 10.000 Mbit/s Download und Upload.

TELEFONIE
Über die Glasfaserverbindungen können Kunden natürlich auch telefonieren – mit intelligenter Voice-over-IP-Technik in ausgezeichneter Sprachqualität.

DATENDIREKTVERBINDUNG
Per Glasfaserkabel, Kupferkabel oder Richtfunk verbindet die TMR einzelne Standorte eines Unternehmens – getrennt vom öffentlichen Internet.

SERVICEDIENSTLEISTUNGEN
Die TMR bietet von Montagearbeiten über Prüfarbeiten in Netzwerken bis zum Consulting die verschiedensten Services für ihre Kunden an.