Zur Unternavigation springen. Zum Inhalt springen.

TMR, Telekommunikation Mittleres Ruhrgebiet

ener.go 02/2020

Grüner Strom fürs Rechenzentrum

ener.go 02/2020

In Zeiten fortschreitender Digitalisierung suchen immer mehr Unternehmen nach einer sicheren Unterbringung für ihre IT. In Herne bietet das DataCenter der Telekommunikation Mittleres Ruhrgebiet (TMR) genau dies – und das seit Neuestem sogar zu 100 Prozent „grün“. Denn das Rechenzentrum wird jetzt komplett mit Ökostrom der Stadtwerke betrieben. Das Ergebnis: Bei einem jährlichen Stromverbrauch von 2,4 Millionen Kilowattstunden können im Vergleich zum gängigen Strommix knapp 478 Tonnen CO² eingespart werden „Für Firmen, die ihre IT auslagern wollen, ist Nachhaltigkeit neben der Sicherheit ein wichtiger Faktor“, sagt TMR-Geschäftsführer Patrick Helmes. „Darum haben wir uns seit Jahresbeginn noch stärker an diesem Ziel ausgerichtet.“ Weil die Nachfrage so groß ist, wird nun auch das letzte Drittel der über 1.000 Quadratmeter großen Technikfläche fertig ausgebaut. Ab dem kommenden Jahr bietet das DataCenter dann noch mehr Servern einen Platz.